Video vom 2. NOKITU für Grundschulen

Gold, Silber und Bronze bei 2. Grundschulmeisterschaften im Tischfußball 2017 von NOKITU

Beim 2. Norderstedter Kickerturnier, kurz NOKITU, gewannen wir am 10. November den 1. Platz in der zweiten Liga im Wettbewerb mit allen Norderstedter Grundschulen. Das Siegerteam nannte sich "Die Kickers". In der zweiten Liga haben ausschließlich Teams aus dem vierten Jahrgang miteinander gespielt. Zudem holten wir uns den zweiten und dritten Platz in der ersten Liga, in der sich alle Teams aus dem dritten Jahrgang gemessen hatten. Die Teamnamen hier waren „Die unbesiegbaren Kicker“ und die „Zerstörer“. Vielen Dank an die Schirmherrinen Anette Reinders und Sabine Gattermann.

 

1. Norderstedter Kickerturnier für Grundschulen

Am 18.11.2016 fand das 1. NOKITU (Norderstedter Kickerturnier) für Grundschulen in unserer Sporthalle statt. Elf von zwölf Norderstedter Grundschulen haben sich spielerisch im Tischfußball gemessen. 90 Spieler wurden von 60 Zuschauern unserer Schule bestaunt. In Liga 1 spielten die Drittklässler miteinander. Sieger war hier die Grundschule Glashütte-Süd, herzlichen Glückwunsch! In Liga 2 spielten die Viertklässler miteinander. Sieger waren hier Basharat und Tjark aus unserer Schule, herzlichen glückwunsch. Damit stehen die 1. Norderstedter Grundschulmeister im Tischfußball fest. Wir sind stolz auf euch!

Veranstalter waren NOKITU, die Grundschule Falkenberg und der Förderverein offene Jugendarbeit Norderstedt e.V. Begleitet wurden die jeweiligen Spieler jeder Schule von den Schulsozialarbeiter/-innen. Jede Schule konnte acht Spieler stellen. Vier Spieler für den Jahrgang drei und vier Spieler für den Jahrgang vier. Gespielt wurde ausschließlich im Zweiter-Team. Schirmherrin war Norderstedts Sozialdezernentin Anette Reinders, die die Siegerehrung übernahm. An dieser Stelle nochmal vielen Dank dafür!

Das NOKITU für Grundschulen wird nun jährlich stattfinden. Der Schulverein hat die Verpflegung organisiert, so viel geschnittenes Gemüse wurde selten in solch einer kurzen Zeit gegessen. Danke dafür an Frau Lehnart und den gesamten Schulverein. Finanziert wurde das Turnier von der Norderstedter Bank und Hausmann Immobilien. Vielen Dank dafür!