Mai 2020

 

 

 

Ein bunter Schulstart ab dem 25.05.20

 

 

 

Heute am Montag, dem 25.05.2020, war es soweit. Ab jetzt dürfen alle Kinder der OGGS Falkenberg wieder in ihre Schule kommen – zwar nur tage- und stundenweise, aber es geht wieder los.

 

Begrüßt wurden die heutigen Schüler durch ein großes, buntes Willkommensplakat, welches die Betreuer/Innen des Falkennestes für die Kinder gestaltet hatten.

 

Auch wenn nicht die Sonne schien, so strahlte doch der gemalte Regenbogen zur Begrüßung für alle Kinder und Eltern.“

 

Liebe Grüße

Gesine Stahnke

 

 

April 2020

 

Ein buntes Bildermosaik

 

 

 

Corona, Schulschließung, kein Kontakt zwischen Betreuern-Kindern-Eltern?

 

Doch – wir halten seit acht Wochen Kontakt zueinander. Jede Woche gibt es eine Mail aus der Betreuung und gleich in der Ersten entstand der Gedanke eines großen Bildermosaiks

 

unter dem Motto „Ein kleines Stück von Dir ist ein Teil vom großen Wir!“,bei dem alle – Kinder, Eltern und Betreuer – ihre Kreativität zeigen können.

 

Und es hat geklappt. Jeden Tag kommen kleine, tolle Kunstwerke in der Betreuung an. Jeder hat das gemalt, was ihm am Herzen liegt, wovon er träumt, was er sich wünscht usw.

Damit entsteht gerade ein wunderschönes, gemeinsames Bildermosaik, welches seinen Platz an der Wand des Betreuungshauses gefunden hat und immer noch vergrößert wird.“

 

Liebe Grüße

Gesine Stahnke

 

Februar 2020

 

Free Flow und bunter Salat,

 

 

 

nach langer und intensiver Planung zwischen der Stadt Norderstedt, dem Caterer Campus Catering und der OGGS Falkenberg ist es nun soweit.

 

Seit dem 03.Februar 2020 wird das Mittagessen an unserer Schule durch das Free-Flow-System eingenommen.

 

Die Schüler/innen der 1. und 2. Klassen können im Zeitfenster von 12.10 Uhr bis 13.00 Uhr selbständig das Mittagessen in der Mensa einnehmen und die Schüler der 3. und 4. Klassen zwischen 13.00 und 14.00 Uhr.

 

Es gibt zwei neue Essenstationen, die sogenannten Free-Flow-Stationen, und weiterhin die Salatbar. Die Schüler/innen haben die Möglichkeit, sich die einzelnen Komponenten und Menge selbst zu wählen und aufzufüllen. Damit unterstützen wir die Selbständigkeit unserer Kinder.

 

Entsprechend der Übersetzung „freier Fluss“ können sich die Schüler/innen frei in der Mensa bewegen und mit Freunden zusammen das Mittagessen einnehmen, was allen großen Spaß macht.“

 

 

Januar  2020 – ein bunter Nachmittag

 

 

 

Am Mittwoch, dem 29.01.2020, fand in unserer Einrichtung der „Nachmittag der Offenen Tür“ statt – trotz Schnee und Regen kamen viele Eltern und nutzten die Möglichkeit, sich unsere neugestalteten Räume vor Ort anzusehen.

 

Gleich im Flur konnten wir ihnen unseren neuen, selbst gemalten Jahresbaum und die Ausstellung der Kinder „Bunte Blumen aus Holz“ präsentieren.

 

Danach schauten sich die Eltern unsere Räume an, die Betreuer beantworteten Fragen, man kann ins Gespräch und die Kinder zeigten, was man in den Räumen alles so machen kann…

 

 

 

 

Dezember 2019

 

 

 

Bunte Geschichten – wir machen ein Buch!

 

 

 

Ein neues Angebot lockte nach den Herbstferien 6 Drittklässler in die Räume. Unsere Betreuerin, Frau Alexandra Babatz, und die Norderstedter Autorin, Frau Annelie Grewing, treffen sich jeden Freitag 2 Stunden mit den Kindern zu diesem besonderen Angebot. Frau Grewing hat Kindergeschichten geschrieben, die sie den Kindern vorliest, und die Kinder malen dazu die passenden Bilder – sie illustrieren kreativ die gehörten Geschichten und sind mit Feuereifer dabei.

 

Zum Schluss kommt ein Buch mit vielen schönen Geschichten und tollen Kinderbildern heraus. Dieses wird dann im Frühling beim Schuljubiläum verkauft.

 

PS: Noa4 hat uns auch noch besucht“

 

 

 

 

 

Vielen lieben Dank

 

Gesine Stahnke

 

 

November 2019

 

 

 

Bunt in die Weihnachtszeit

 

 

 

Nach tagelanger Malerei und Bastelei ist es vollbracht – die Fenster unserer Mensa erstrahlen bunt geschmückt für die Weihnachtszeit. Viele kleine Künstler waren tätig und voller Ideen, wie man die einzelner Fenster gestalten sollte – Eisbären, Tannenbäume, Sterne, Rentiere. Jeder konnte seine Ideen umsetzen.“

 

 

Oktober 2019

 

Zwei Wochen Herbstferien liegen hinter uns und sie waren bunt gemischt wie der Herbst. Viele interessante Aktivitäten versüßten uns die gemeinsame Zeit (nicht nur die selbstgebackenen Crepes und Waffeln):

 

wir bastelten mit Naturmaterialien, bemalten T-Shirts, besuchten das Stadtmuseum, gingen bowlen, verbrachten einen Tag im Stadtpark mit tollen Angeboten, spielten viel draußen in der Natur, ….

 

Und wir beteiligten uns an der RSH-Aktion „Eine Postkarte für Jasper“ – wir schrieben liebe Geburtstagswünsche und malten tolle Bilder für ihn.“

 

Vielen lieben Dank

Gesine Stahnke

 

 

September – Kinderkunstfest

 

 Am Samstag, dem 21.09.2019, fand das diesjährige Kinderkunstfest der Stadt Norderstedt statt und wir waren auch mit dabei.

 

Wir präsentierten uns dieses Jahr mit dem Angebot: WIR BEMALEN STEINE!

 

Viele kleine und größere Kinder der verschiedenen Grundschulen kamen zu uns und dann kamen die Überlegungen – Welchen Stein nehme ich – flach, rund, groß oder klein? Was kann ich darauf malen? Ideensuche! Welche Farben nehme ich dafür?

 

Und dann konnte es losgehen – von 11:00 bis 16:00 Uhr gestalteten die Kinder kreativ ihren Stein und nahmen ihn dann mit nach Hause oder schickten ihn in Norderstedt auf die Reise.

 

Fazit: ein toller Tag mit vielen tollen Kindern und Eltern – DANKE SCHÖN und nächstes Jahr sind wir wieder mit dabei !!!“